Highland-Rinder im Biosphärenreservat

Wir begrüßen einen neuen Erzeuger-Partner in unserem Netzwerk, den Biohof Schorfheide. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin im Nordosten Deutschlands ist eine gewässerreiche Kulturlandschaft, die teilweise als UNESCO-Weltnaturerbe geschützt ist. Burkhard Kieker und Andreas Bormeister halten hier ihre rund 120 robusten Scottish-Highland-Rinder, neuerdings sind auch Hereford-Rinder darunter.

Die beeindruckenden Tiere sind ganzjährig auf der Weide, trotzen Kälte und Schnee, und sind ausgesprochene Spezialisten für Biodiversität. Wo sie weiden, fühlen sich auch Lerchen, Rebhühner, Grillen, Eidechsen und vielfältige Gräser und Kräuter wohl. Ihre Hufe und Ausscheidungen tragen entscheidend zur Bodenökologie bei: Aus einem Kilogramm Kot entstehen rund 10 Gramm Insekten und Regenwürmer, die wertvollen Humus erzeugen.

Der Biohof Schorfheide ist deshalb mit dem Prüfzeichen des Biosphärenreservats ausgezeichnet, das für Regionalität, nachhaltige Landwirtschaft und den sensiblen Umgang mit schützenswerter Flora und Fauna vergeben wird.

Gefüttert werden die Rinder vom Biohof Schorfheide ausschließlich mit Gras und Heu. Sie liefern ein dunkelrotes, festes und fein marmoriertes Fleisch in Spitzenqualität, wie es sonst nur in der gehobenen Gastronomie erhältlich ist.

Mehr über Marktschwärmer erfährst Du auf unserer Webseite und unserer Facebook-Seite.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>